Login
Service
Organisation
Verein pflegenetz
Baumeistergasse 32/5/1
1160 Wien

Kongressort
Austria Center Vienna
Bruno-Kreisky-Platz 1, A-1220 Wien
Google Map

Kontakt
+43 1 8972110
pflegekongress@pflegenetz.at

www.pflegekongress.at

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserer Pflegekongress App: Barcode wird geladen
News

Bleiben Sie auf dem Laufenden

***Call for Posters***

Einreichung endet am 30.Juni 2024.

Wir laden Sie herzlich ein Ihr wissenschaftliches Poster für den pflegekongress24 einzureichen. Die Poster werden anschließend durch eine Jury bewertet und prämiert. Die Prämierung wird von Jasmin Eppel-Meichlinger & Simon Krutter geleitet.

Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen!
Das diesjährige Motto des pflegekongress24 lautet: „krisen:katastrophen:lösungen=nurses at the table“ und es werden diesbezüglich unter anderem besondere Schwerpunkte zu dem Thema der Resilienz im Gesundheitswesen gesetzt.
News & Social Media
Möchten Sie News aus der Pflege erhalten? Dann folgen Sie uns jetzt gerne auf unseren Social Media Kanälen (@pflegenetz).
Vorprogramm pflegekongress24 online
Gerne könne Sie sich unser vorläufiges Kongressprogramm hier als PDF-Datei downloaden. (Änderungen vorbehalten)
​​​​​
Wir freuen uns im neuen Jahr 2024 auf viele spannende und inspirierende Neuigkeiten aus der Pflege und darauf, Sie wie gewohnt über unsere SocialMedia Kanäle mit allem Rund um die Pflege auf dem Laufenden zu halten.
Folgen Sie uns gerne auf Instagram, Facebook, LinkedIn, X, Xing und jetzt seit neuestem auch auf Bluesky.
Ältere Ankündigungen anzeigen
15 Dez 2023 11:48
Vielen Dank!
Wir bedanken uns bei allen, die durch Ihre pflegerischen Tätigkeiten die Welt jeden Tag ein Stückchen besser machen. Selbst über die Feiertage ist auf euch verlass. Vielen Dank für euren Einsatz!
Wir wünschen allen eine schöne Zeit, und einen angenehmen Jahreswechsel in ein gesundes und frohes Jahr 2024!

***
Beim diesjährigen pflegekongress war es uns eine Freude, Poetry-Slammerin Leah Weigand als eines unserer Highlights zu begrüßen. Ihre Darbietung sorgte für eine begeisterte Stimmung und einen gelungenen Einstieg in den Kongress.

Das Video zum Auftritt finden Sie unter: pflegenetz.at

Auch im kommenden Jahr versprechen wir wieder großartige Momente. Der pflegekongress24 findet am 28. & 29. November 2024 im Austria Center Vienna statt. Merken Sie sich diesen Termin vor, und seien Sie dabei.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
 
SAVE THE DATE !

Der pflegekongress24 findet am 28. & 29. November 2024 im Austria Center Vienna statt! 
 
22 Feb 2023 14:28
ÖGKV-Mitgliedschaft
Alle ÖGKV-Mitglieder*innen erhalten eine Vergünstigung bei der Kongressanmeldung!
Technische Unterstützung
Bei technischen Fragen können Sie direkt unseren technischen Support kontaktieren.
Aktuelle Schlagwörter
pflegeherausforderungenmenschengesundheitspatientfolgtnursesvortragdemenzversorgung

Online Registry benötigt für einen reibungslosen Betrieb Javascript und Cookies.

Bitte aktivieren Sie Javascript und Cookies in Ihren Browser-Einstellungen.

Bauer Gudrun, Österle August: Transnationales (Für)Sorgen: 24-Stunden Betreuerinnen und die Reorganisation von familiären Care-Verpflichtungen in der Slowakei und Rumänien
Buchner-Jirka Kornelia (Fachvortrag KSB): Interaktives Stoma- und Kontinenzforum
Burns Evelin: Vom Projekt zur Forschung: Projektevaluation - Ein Ansatz zur Qualitätsverbesserung der Pflegepraxis?
Deutsch-Grasl Evelyn: Aromapflege am Puls der Zeit
Diketmüller Rosa, Kolland Franz: Gesundheitsförderung in Pflegeorganisationen: Führung und Bewegung
Eberle Linda, Gallistl Philipp: Impressions from Thailand – Einblicke in das Ausbildungs- und Pflegesystem
Emathinger Birgit: Adipositas und ihre Auswirkung auf die Wundversorgung. Herausforderung für die Pflege in einem interdisziplinären Adipositas-Zentrum
Fabian Romana: Österreichische Gesellschaft für Komplementäre und Ganzheitliche Pflege
Feldhammer Gertrud: Pflege von Menschen mit chronischen Wunden
Fercher Christine: Pflegeanwaltschaft Kärnten – Neue Wege beschreiten
Flemmich Günter: Berufsgesetz neu – Ursachen und Folgen für Pflegeberufe, Patientinnen und Patienten
Frisch Ilse, Weininger Ruth: Für Lebensqualität Sorge tragen – Perspektivenwechsel in der Langzeitpflege
Frohner Ursula: Umsetzung der Gesundheitsreform und die Auswirkungen auf Gesundheits- und Krankenpflegeberufe
Gantschnig Gütner, Ullman Peter: APN – Darstellung und Entwicklung im deutschsprachigen Raum
Götzer Anita: Sehbeeinträchtigungen bei älteren Pflegebedürftigen erkennen und berücksichtigen
Gruber Gabriele: Parastomale Hautveränderungen unter zielgerichteter Antikörpertherapie in der Onkologie
Hausreither Meinhild, Resetarics Paul: News aus dem BMG
Hahn Sabine: Der andere Fokus: Die Stimme der Betroffenen in die Forschung einbeziehen
Hanel Monika: Bewegung selbst bestimmen – Impulse der Bewohnervertretung für Alternativen zu Freiheitsbeschränkenden Maßnahmen
Hensely-Schinkinger Susanne: Technologische Unterstützung des Alltags von pflegenden Angehörigen – Potenziale, Anforderungen und Einschränkungen
Hofer-Wecer Lea: Betroffene von Demenz beraten – Ein Auftrag für Profis
Holzer Ingeborg: Betreuung bei Hochbetagten und Dementen
Imkamp Uwe: Strukturaufbau für Versorgungsverträge mit Krankenkassen – Ein Erfahrungsbericht aus Deutschland am Beispiel des Wundmanagements
Kamleitner Doris, Mayer Hanna: Berühren in der Pflege – Ein alltägliches Pflegephänomen phänomenologisch betrachtet
Kernebeck Sven: Ergebnispräsentation Projekt painApp – Mobiles Schmerzmonitoring
Kluge Nadia: Mit Demenz in der eigenen Wohnung. Pflegekräfte aus Osteuropa – Migration, rechtlicher Rahmen und tatsächliche Arbeitsbedingungen in den EU-Ländern
Koller Sonja: Wie kurativ darf oder kann palliative Wundversorgung sein?
Körner Eva-Maria: Berufsethische Betrachtungsweisen der Ausbildung in den Pflegeberufen
Offermann Catherine, Ludwig Iris: Wir brauchen sie alle – Pflege benötigt Differenzierung. Konsequenzen für die Weiterbildung Pflege
Mandl Manuela: Knall auf Fall – Stürze in österreichischen Gesundheitseinrichtungen
Marischka Christa: Betriebliche Gesundheitsförderung (Fachvortrag Bundesarbeiterkammer)
Mayer Hanna: „Bewegung und Bewegen“ – 10 Jahre Institut für Pflegewissenschaft an der Universität Wien
Mayrhofer Heinz: Wundversorgung – eine „Never Endingstory“ – Von der Ursache bis zur Hightech Versorgung (Fachvortrag sorbion mayrhofer gmbh)
Mittermayr Eveline: Selbst arbeiten und das ständig in der Selbstständigkeit mit komplementären Methoden
Moser Franziska: Umsetzung § 15 GuKG – (K)ein Thema?
Nagel Roland: Aktuelle Entwicklungen und eine Zwischenbilanz der 24-Stunden Betreuung nach 7 Jahren
Prettenhofer Anton: „Vom Analysekönig zum Umsetzungskaiser“ – Erfolgskriterien für wirksame Befragungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Schäfer Margit: Personalführung will und muss gelernt sein
Schmid Tom, Stross Bernadette: „Mind the Gap“ – Die Not der pflegenden Angehörigen und pflegebedürftigen Menschen auf den Punkt gebracht
Schmidhuber Manfred: In Beziehung – Menschen mit Demenz zeigen uns den Weg
Schoberer Daniela: Informationsbroschüren zur Sturzprophylaxe: Welche Ansprüche haben Anwenderinnen und Anwender?
Schreier Magdalena: Pflegerisches Schmerzmanagement in der stationären Altenpflege – Ergebnisse aus der OSiA-Studie
Staack Sven: Leben statt therapeutischer Akrobatik
Stütz Wolfgang: Pflegegeld – Falsch eingestuft! Was nun?
Them Christa, Schulc Eva: Pflegebedürftigkeit im häuslichen Setting – Identifikation von Risikofaktoren und Ressourcen
Wachter Annette, Hauer Bianca: Interdisziplinäre Entlassungsstation Nurses only – Pflege im Zentrum
Wehringer Christina: Aktuelles zur Entwicklung einer Demenzstrategie – „Gut leben mit Demenz“ (Fachvortrag Sozialministerium)
Wild Monika, Katharina Pils: Schmerzsituation von Klientinnen und Klienten der Hauskrankenpflege des Österreichischen Roten Kreuzes