Login
Service
Organisation
Verein pflegenetz
Baumeistergasse 32/5/1
1160 Wien

Kongressort
Austria Center Vienna
Bruno-Kreisky-Platz 1, A-1220 Wien
Google Map

Kontakt
+43 1 8972110
pflegekongress@pflegenetz.at

www.pflegekongress.at

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserer Pflegekongress App: Barcode wird geladen
News

Bleiben Sie auf dem Laufenden

***COUNTDOWN***

Nur noch 5 Monate bis zum pflegekongress24! 

Sichern Sie sich Ihre Tickets um am 28. & 29. November 2024 im ACV Wien spannenden Vorträgen zu lauschen, in der Messeausstellung über die neuesten Produkte und Entwicklungen informiert zu werden, sowie sich untereinander auszutauschen. 
 
***Call for Posters***

Einreichung endet am 30.Juni 2024.

Wir laden Sie herzlich ein Ihr wissenschaftliches Poster für den pflegekongress24 einzureichen. Die Poster werden anschließend durch eine Jury bewertet und prämiert. Die Prämierung wird von Jasmin Eppel-Meichlinger & Simon Krutter geleitet.

Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen!
Das diesjährige Motto des pflegekongress24 lautet: „krisen:katastrophen:lösungen=nurses at the table“ und es werden diesbezüglich unter anderem besondere Schwerpunkte zu dem Thema der Resilienz im Gesundheitswesen gesetzt.
News & Social Media
Möchten Sie News aus der Pflege erhalten? Dann folgen Sie uns jetzt gerne auf unseren Social Media Kanälen (@pflegenetz).
Vorprogramm pflegekongress24 online
Gerne könne Sie sich unser vorläufiges Kongressprogramm hier als PDF-Datei downloaden. (Änderungen vorbehalten)
​​​​​
Ältere Ankündigungen anzeigen
Wir freuen uns im neuen Jahr 2024 auf viele spannende und inspirierende Neuigkeiten aus der Pflege und darauf, Sie wie gewohnt über unsere SocialMedia Kanäle mit allem Rund um die Pflege auf dem Laufenden zu halten.
Folgen Sie uns gerne auf Instagram, Facebook, LinkedIn, X, Xing und jetzt seit neuestem auch auf Bluesky.
15 Dez 2023 11:48
Vielen Dank!
Wir bedanken uns bei allen, die durch Ihre pflegerischen Tätigkeiten die Welt jeden Tag ein Stückchen besser machen. Selbst über die Feiertage ist auf euch verlass. Vielen Dank für euren Einsatz!
Wir wünschen allen eine schöne Zeit, und einen angenehmen Jahreswechsel in ein gesundes und frohes Jahr 2024!

***
Beim diesjährigen pflegekongress war es uns eine Freude, Poetry-Slammerin Leah Weigand als eines unserer Highlights zu begrüßen. Ihre Darbietung sorgte für eine begeisterte Stimmung und einen gelungenen Einstieg in den Kongress.

Das Video zum Auftritt finden Sie unter: pflegenetz.at

Auch im kommenden Jahr versprechen wir wieder großartige Momente. Der pflegekongress24 findet am 28. & 29. November 2024 im Austria Center Vienna statt. Merken Sie sich diesen Termin vor, und seien Sie dabei.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
 
SAVE THE DATE !

Der pflegekongress24 findet am 28. & 29. November 2024 im Austria Center Vienna statt! 
 
22 Feb 2023 14:28
ÖGKV-Mitgliedschaft
Alle ÖGKV-Mitglieder*innen erhalten eine Vergünstigung bei der Kongressanmeldung!
Technische Unterstützung
Bei technischen Fragen können Sie direkt unseren technischen Support kontaktieren.
Aktuelle Schlagwörter
pflegegesundheitsherausforderungenmenschenpatientnursesfolgtvortragdemenzversorgung

Online Registry benötigt für einen reibungslosen Betrieb Javascript und Cookies.

Bitte aktivieren Sie Javascript und Cookies in Ihren Browser-Einstellungen.

Wissenschaftliche Posterpräsentation mit Prämierung


Am pflegekongress24 bietet unsere wissenschaftliche Posterpräsentation wieder eine tolle Plattform für die Vorstellung Ihrer verschiedenen Projekte und wissenschaftlichen Arbeiten. 
Wir laden Sie herzlich ein, Ihr wissenschaftlches Poster für den pflegekongress24 zu erstellen und freuen uns auf Ihre Einreichung bis 30. Juni 2024. Die Poster werden anschließend durch eine Jury bewertet und prämiert. 

Alle wichtigen Informationen sowie die Anmeldung finden Sie hier!



 

WISSENSCHAFTLICHE POSTERAUSSTELLUNG am pflegekongress23

1. Platz
Sophie Anna Steiner
, Dirk Richter und Friederike J.S. Thilo: "Kinder und Jugendliche mit primären Tumoren im Zentralnervensystem und ihre Familien - Bedürfnisanalyse im Multi-Methods-Design" 

2. Platz
Cathrine Liechti
, Sabine Hahn und Friederike J.S. Thilo: "Pädiatrische Leukämiebehandlung zu Hause: Bedarfsklärung und Digitalisierungsmöglichkeiten - eine explorative qualitative Studie" 

3. Platz
Regula Lang
und Manela Glarcher: "Weaning von der maschinellen Beatmung. Einflussnehmende Faktoren auf die Entscheidungen von Intensivpflegepersonen"

 

RÜCKBLICK auf 2022
1. Platz
Stefan Gschwenter: „Herausforderungen bei standardisierten Befragungen von Bewohner*innen in der institutionellen Langzeitpflege im Kontext von Person-Centred Care“

2. Platz
Ana Cartaxo: „MISSCARE Austria - Implizite Rationierung von Pflegetätigkeiten auf konservativen und operativen Allgemeinstationen in österreichischen Krankenhäusern“

3. Platz
Hans Peter Köllner: „Professionelle Pflegerollen während COVID-19“ 


RÜCKBLICK auf 2021
1. Platz
Claudia Boscher: "Informationen zu Pflegethemen: Informationsverhalten und
Informationsgrad im Kontext eigener Pflegeerfahrung"

2. Platz
Caroline Ebmer: "Transition von der Pädiatrie zur Erwachsenenversorgung von Jugendlichen mit Mukoviszidose“

3. Platz
Karin Kaiser: "Die Wahrung der Autonomie von Menschen mit Demenz als
Herausforderung für Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen
im Setting Krankenhaus"

 

RÜCKBLICK auf 2020

1. Platz
Kellerer, J.; Rohringer, M.; Deufert, D.: "Interaktives Poster: MNS: Maßnahme Natürlich Selbsterklärend?! Eine naturalistische Beobachtungsstudie zum Verhalten bei der Verwendung von MNS-Masken im Kontext von COVID-19 in Österreich"

2. Platz
Wostry, F.; Clement, T.; Falkenstein, T.; Orth, C.; Schwarz, S.; Mayer, H.; Nagl-Cupal, M.: "Pflegende in der niederschwelligen akzeptanzorientierten Drogenarbeit"

3. Platz (ex aequo)
Barton, M.; Aghaizu, C. A.; Herzog, M.; Schoiswohl, P.; Schönfelder, B.: "Advanced Nursing Practice in Österreich"
&
Röösli, R.; Soom Ammann, E.: "Die Lebenswelt und das Zeiterleben von Bewohnenden in Langzeitinstitutionen"



RÜCKBLICK auf 2019

1. Platz
Anja Rattay: "Kultursensibel pflegen: Herausforderungen innerhalb einer multikulturellen Pflegebeziehung"

2. Platz
Franziska Kral: "Pflegerische Unterstützungsmöglichkeiten von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Diabetes mellitus Typ 1 sowie deren Angehörigen"

3. Platz
Claudia Voithofer: "Pflegerische Maßnahmen zur Prävention bzw. Behandlung von Mangelernährung im Vergleich zwischen pflegeabhängigen und pflegeunabhängigen PatientInnen in österreichischen Krankenhäusern"

Mit geschätzter Unterstützung von: